Meine Art der Körpertherapie setzt sich aus sorgfältig aufeinander abgestimmten Methoden zusammen und je nach Anliegen kommen diese einzeln oder in Kombination zum Einsatz. Gerne biete ich Ihnen ein kostenfreies, telefonisches Vorgespräch an, um gemeinsam mit Ihnen auszuloten, was Ihr innerer Behandlungsplan brauchen könnte. Sie sollen wieder in Ihren grünen Ich kann-Bereich finden, in dem das Leben angenehmer ist und Ihnen mehr Resilienz zur Verfügung steht.
Wenn sie (wieder) besser verstehen, was Sie bzw. Ihren Körper steuert und wie Sie darauf Einfluss nehmen können, werden nicht nur neue Sichtweisen und Handlungsspielräume möglich, sondern auch Symptome als *Sprache ohne Worte* verständlicher und besser behandelbar. Es ist mir ein Anliegen, dass Sie wahrnehmen (lernen), wie Sie Ihr Körper lenkt, wenn z.B. der Bauch fühlt (mit seinem Bauchgehirn), wenn der Kopf denkt *ich entscheide* (mit Großhirn/ Neokortex) , wenn im Hintergrund das Nervensystem steuert (autonom und unwillkürlich), wenn die Faszien ihre Rolle spielen (als sechster Sinn).
Neben der Behandlung akuter und chronischer Beschwerden, helfe ich Ihnen auch Sie präventiv zu unterstützen: wenn Sie mehr Ruhe in ihr Leben bringen möchten, wenn Sie eine Art Instant-Erholung zwischendurch brauchen oder Ihr Körperbewusstsein fördern möchten. Gerne erarbeite ich mit Ihnen einfache Do it Yourself - Übungen, mit denen Sie sich im Alltag selbst stabilisieren können.

Die Methoden

... um den goldenen Fluss wiederzufinden

Craniosacral-Therapie und Osteopathie

Sanfte manuelle Körperarbeit zur Regulation

des Autonomen Nervensystems

 

Somatic Experiencing (SE)                               

Körperorientierte Verarbeitung und

Prävention von Stress, Schock

& belastenden Lebenserfahrungen

 

Cantienica - Training                                        

Therapeutisches Training für Faszien,

Gelenke, Wirbelsäule & Beckenboden 

 

Systemische Beratung *im Raum*                   

Über den Körper eine neue Perspektive 

& Lösung finden

 

Embodiment                           

Wechselwirkungen zwischen Körper

und Psyche entdecken und nutzen

 

DIY-Übungen für Körper & Geist

Und was mache ich zuhause? Aus allen Methoden lassen sich *Do it Youself*-Übungen für den Alltag zusammenstellen, die

... stabilisieren.

... ressourcieren.

... die Kompassnadel ausrichten.

... das Bauchgefühl reaktivieren.

... als SOS-Übungen dienen.

... Freude machen.

... Kraft spenden.

... erinnern an das "heile und kompetente Selbst".