Therapeutisches

Beckenboden-Training


Gute Bewegung heilt


Gutes Beckenboden-Training bringt gute Haltung, die entspannt und leicht sein kann, weil sie aus den innersten, skelettnahen Muskelschichten kommt. Resultate sind gleich sichtbar und schnell spürbar für

  • die Faszien 
  • den Beckenboden 
  • die Tiefenmuskulatur 
  • die Wirbelsäule & Gelenke

Ich biete ein präzises therapeutisches Training an, das anders ist als weit-verbreitete Sport- und Bewegungsarten. Bei jeder Übung – ob im Stehen, Sitzen, Liegen oder Laufen – „sortieren“ wir als erstes die Knochen – von den Füßen bis zum Kopf. Dadurch springt die Tiefenmuskulatur an, die dem Körper Stabilität und Form gibt. So ausgerichtet pulsieren wir mit Mikro-Bewegungen, die den tiefen Muskeln ans Eingemachte gehen. Schonend und sicher.

 

Klingt viel? Mit präzisen Anleitungen und guten Bildern, die von den Zehen bis zur Schädeldecke reichen, geht das. Bei jedem. Der Körper macht nichts falsch, aber oft benutzen wir ihn nicht seiner Natur gemäß. Deshalb braucht es ein gutes Coaching, damit der Körper in seine Leichtigkeit zurückfindet.


Körperglück online


Das Training reguliert auch das Nervensystem, wodurch sich ein gutes Gefühl von LebensKRAFT entfaltet. Sie möchten wissen, welches Wissen und welche Methodik in meine Kurse einfließt? Hier erfahren Sie, was ich gelernt und lieben gelernt habe. 

 

In jeder Stunde steckt auch das Thema Embodiment, die Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche. Sie können über Ihre Körperhaltung Ihre Psyche beeinflussen, und über Ihren Körper Ihre Gefühlslage, Ihr Empfinden, Ihr Handeln. Bewusste Bewegung und eine andere Körperhaltung können Stimmung, Gedanken- und Reaktionsmuster nachhaltig ändern.

Einzelstunden dauern 60-70 Minuten (auf Wunsch 90 Min.) und orientieren sich an Ihren individuellen Bedürfnissen. Sie spüren sofort nach der ersten Stunde Resultate: Sie fühlen sich leichter, größer und dynamischer, weil die Kraft und Haltung wieder aus der Kraft des Beckenbodens kommt.