ViVAGUS . Praxis für Körpertherapie


Petersenstraße 3f

81477 München-Solln / Forstenried

laura.waldschuetz(at)gmx.de

Telefon: 0177. 260 57 70


Termine - nur nach Vereinbarung

Mo / Die / Mi / Do 8.30 - 15.00 Uhr

Fr 10.30 - 14.30 Uhr

Zusätzliche Termine samstags und abends auf Anfrage

Die Praxis wird als Bestellpraxis geführt, dadurch entfallen für Sie die Wartezeiten. Diese Termine werden ausdrücklich für Sie freigehalten. Sie werden daher gebeten, die Termine einzuhalten oder rechtzeitig, d.h. mindestens 24 Std. vorher, abzusagen. Bei Erkrankung bitte ich um unverzügliche Benachrichtigung. Bei Nichterscheinen zum Termin ohne rechtzeitige Absage stelle ich ein Stundenausfallhonorar von 75,00 € in Rechnung.


Kosten

Verrechnet wird der Behandlungsaufwand, die Therapiezeit plus Zeit für Dokumentation. Die Abrechnung erfolgt gemäß GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker). In der Regel reserviere ich für Sie einen Termin mit 75 Minuten, der Ihnen und uns besser ermöglicht, „in den Körper zu kommen“ und auf der Ebene des Autonomen Nervensystems zu arbeiten. Sie (oder ich) jedoch bemerken, dass 75 Min. wiederholt nicht ausreichen, würde ich raten, dass wir uns geplant 90 Min. Zeit nehmen und diese dann auch entgolten werden. Es steht Ihnen jedoch immer frei, auch nur eine Stunde (60 Min.) zu buchen. Die Kosten für eine Behandlung liegen zw. € 80 und 120 (60-90 Min.) Der Ersttermin kostet ca. € 100.

 

Babys: Die Abstände zwischen den Behandlungen der Kinder halte ich i.d.R. länger als bei Erwachsenen, damit das kindliche System ausreichend Zeit bekommt, die Veränderungen zu integrieren. Für die Eltern ist es zudem gut, im Alltag mögliche Veränderungen im Schlaf-, Ess- oder Spielverhalten ausreichend beobachten zu können.

 

Hausbesuch: ist nach Absprache möglich. Kosten gemäß GebüH zzgl. pauschalem Wegegeld + Kilometergeld (ebenfalls gemäß GebüH).


Hinweis zur Kostenerstattung

Heilpraktikerkosten können in vielen Tarifen der privaten Krankenkassen, der Beihilfe oder über eine naturheilkundliche Zusatzversicherung erstattet werden (Abrechnung erfolgt gemäß GebüH - Gebührenordnung für Heilpraktiker). Durch den Begriff „wissenschaftlich nicht anerkannt“ kann es zu Leistungsabzügen Ihrer jeweiligen Kasse kommen. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten eines Heilpraktikers.

Die Behandlungskosten sind unabhängig von geleisteten oder nicht geleisteten Erstattungen Ihrer Kasse/Beihilfe an mich zu leisten. Für die Behandlung ist keine Verordnung durch einen Arzt nötig. Bitte halten Sie vor Behandlungsbeginn mit ihrer Krankenkasse Rücksprache zu deren Erstattungsmodalitäten.


Datenschutz bei Kontaktaufnahme

Sie übermitteln mit Absenden des Anmeldeformulars oder durch das Schreiben einer E-Mail an mich personenbezogene Daten. Ich verwende wir diese ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten können bei mir zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert werden. Rechtgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen und Vertragserfüllung). Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass Sie zuvor in die Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Vertragserfüllung) bzw. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung). Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.