Laura Waldschütz


Körpertherapeutin & Heilpraktikerin seit 2006


Seitdem ich mit Anfang 20 erste Erfahrungen mit Craniosacraler Therapie und Somatic Experiencing sammelte, bin ich durch und durch fasziniert - sowohl von den Methoden als auch von unserer Körper-Intelligenz.

 

„Trust the Unknown“ war der Satz, der mich dann 2004 endgültig beflügelte, von meinem ehemals ins Wirtschaftsleben eingeschlagenen Weg auf einen therapeutischen Beruf umzuschwenken. Es folgten mehrjährige Aus- und Fortbildungen in Craniosacraler Biodynamik und Osteopthie, Systemischer Beratung, Somatic Experiencing und Methoden des Embodiment.  Seit 2013 fügten sich auch die Themen Beckenboden, Haltung und Bewegungscoaching (u.a. über die Ideen von Benita Cantieni) wie ein genau passender Teil in den Weg unter meinen Füßen.

 

Aktuell (2020/21) bin ich Feuer und Flamme für die Neurosomatische Traumaintegration (NSTI) und NeuroYoga (Stéphanie Maurer) - beides lässt sich wunderbar mit SE verbinden und hilft bei der Verarbeitung von akutem und chronischem Stress und Schockerfahrungen. NSTI erweitert SE um das Wissen und den Umgang mit Entwicklungs- und Bindungsthemen.

 

Ich freue mich immer wieder, wenn sich meine Klienten auf die ihnen noch fremden Gebiete Ihres Craniosacralen Rhythmus' und Ihres Nervensystems einlassen und dabei merken, dass es in ihren Körper etwas gibt, das sie leitet, das sie wahrnehmen können und dem sie in Sicherheit wieder vertrauen lernen können.

"Ich bin" ...

  • eine `77 geborene Münchnerin
  • neugierig, lebenslustig und zuversichtlich
  • verheiratet
  • Mutter zweier Jungs (2008 / 2013)
  • Heilpraktikerin (seit 2006)
  • und war mal Dipl. Wirtschaftsgeographin

Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße


Aus- und Fortbildungen

Seit über 20 Jahren sammle, forsche und bilde ich mich aus auf dem Gebiet der Körper(psycho)therapie. Viel Eigenerfahrung und zahlreiche Aus-/Fortbildungen prägen meine Praxis. Die Schnittmenge all dieser vielen Seminare ist die Intelligenz unseres Körpers und unseres Nervensystems, das uns immer in Sicherheit bringen will:


Osteopathie & Cranio

  • Zertifiz. Biodynamische Craniosacral-Therapeutin (3-jähr. Ausb. der Craniosacral Therapy Association, Franklyn Sills et al.)
  • Biodynamische Osteopathie (Michael Kern)
  • Viszerale Osteopathie (Michael Kern)
  • 7 Ebenen der Stille u.a. Themenseminare (Michael Kern)
  • Funktionale Osteopathie  Organe / Extremitäten (CURA Akademie)
  • Craniosacral-Therapie (Punito Aisenprais, Konrad Alverdes, Upledger)
  • Craniomandibuläre Dysfunktionen (Dorothea Prodinger-Glöckl)

Stress, Schock & Trauma

  • Somatic Experiencing-Practitioner (SEP) (3-jähr. Ausb. Institut für NeuroTracking, Itta Wiedenmann)
  • Neurosomatische Traumintegration (NSTI) und NeuroYoga i.A. (Stéphanie Maurer)
  • Safe and Sound-Protocol (SSP) Provider (Integrated Listening Systems & Unyte | USA)
  • TRE - Tension & Trauma Releasing Exercises (Dr. David Berceli) - i.A.
  • Tune in to Children - Kinder einfühlsam begleiten (4-teil. Training (Alé Duarte)
  • Emotion First Aid (Dr. Gina Ross & Cathy Lawi)
  • Somatic Ego-State-Therapy Basis 1+2 (Dr. Maggie Phillips)

Beckenboden, Bewegung, Haltung

  • CANTIENICA-Beckenbodentrainerin (2014 | Martina Neumayr) Cantienica  - Methode für Körperform und Haltung
  • CANTIENICA-Fortbildung: Schulter/Arme/Hände (Y. Lehrer-Grübel)
  • CANTIENICA-Fortbildung: Beine/Hüfte/Füße (Y. Lehrer-Grübel)
  • CANTIENICA-Fortbildung: Schwangerschaft (Hebamme K. Peter-Altweiß)
  • CANTIENICA-Fortbildung: Rückbildung (Hebamme K.Peter-Altweiß)
  • CANTIENICA-Fortbildung: Cantienica mit Kindern (Conny Wassermann)
  • Mitglied im CANTIENICA Qualitätsclub 2014 - 2020

Basics, Beratung & Embodiment

  • Heilpraktikerin, Prüfung 2006 (2-jähr. Ausbildung am Zentrum für Naturheilkunde)
  • Grundlagen der Naturheilkunde (Zentrum für Naturheilkunde)
  • Embodiment und Züricher Ressourcen Modell (Maja Storch et al.)
  • Migränetherapie (Bernhard Kern)
  • Dorn-Breuß-Methode (Zentrum für Naturheilkunde)
  • Systemische Beratung (1-jähr. Fortbildung ISTOB)